Basiskurs Mobilität der oberen Extremitäten

bei Kindern mit Cerebralparese

Mobilität ist Lebensqualität

Du willst deinen Patienten konkrete Möglichkeiten bieten, ihre Mobilität der oberen Extremitäten im Alltag zu verbessern? Unser Kurs zeigt dir, was es heisst, Mobilität zielgerichtet zu optimieren!

Kursinhalt

Dieser Kurs verbessert deine therapeutische Intervention in Hinblick auf die Mobilität (Beweglichkeit) der oberen Extremität in der Pädiatrie und gibt deiner Behandlung eine wissenschaftliche Basis. Anhand von Beispielpatienten und zahlreichen interaktiven Elementen macht Lernen endlich Spass. Folgendes wird im Kurs behandelt:​​
Kursteil 1 | Einführung in die Mobilität bei Cerebralparese
  • Was ist Mobilität?
  • Wovon wird sie beeinflusst?
  • Mobilität bei Kindern mit Cerebralparese
  • Klassifizierungssysteme GMFCS / MACS
  • Wie verhält sich die Mobilität in Abhängigkeit von Alter und Wachstum?
Kursteil 2 | Grundlagen der Anatomie und strukturelle Differenzierung
  • Anatomie und Wachstum
  • Tests zur strukturellen Differenzierung
  • Deformitäten und Kontrakturen
  • Einfluss peripherer Nerven 
Kursteil 3 | ICF-Framework
  • Was ist das ICF-Framework?
  • Wie kann man es konkret anwenden?
Kursteil 4 | Therapeutisches Vorgehen und Transfer in den Alltag
  • Behandlungsmethoden und ihre Evidenz
  • Wie erstelle ich einen Therapieplan?

ab Buchung 3 Monate verfügbar

5h Lernzeit

CHF 250.-

 
 

Meet The Teachers

Petra Marsico

Für mich als Kinderphysiotherapeutin liegt der Fokus auf der Bewegung. Doch Bewegung und Mobilität bedeuten Selbstständigkeit und sollen deshalb im Zusammenhang mit der Entwicklung des Kindes beachtet werden.

Mehr erfahren

Jan Lieber

Als Ergotherapeut bin ich darauf bedacht, meinen Patienten durch sinnvolle Alltagsaktivitäten zur grösstmöglichen Selbstständigkeit zu verhelfen. Dabei darf ich jedoch die Mobilität des Bewegungsapparates nicht ausser Acht lassen.

Mehr erfahren

Echtes Feedback

von echten Menschen

Am besten gefallen haben mir die Videos, da sie Kursinhalte sehr anschaulich gemacht haben. Außerdem die Möglichkeit den Kurs zeitlich flexibel zu machen.

 
 

Fortbildungspunkte

und

Zertifikat

Für diesen Kurs erhältst du folgende Fortbildungspunkte
germany-apple.png
Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE): 6 Punkte *
Deutscher Verband der Physiotherapie (ZVK): 6 Punkte *
Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS): 8 Unterrichtseinheiten
1f1e6-1f1f9.png
Dachverband der medizinisch-technischen Dienste (MTD): 6 Unterrichtseinheiten **
png-clipart-flag-of-switzerland-flag-of-
Ergoverband Schweiz (EVS): 5 Punkte
physioswiss: 5 Punkte
Nach Abschluss des Kurses erhältst du automatisch ein persönliches Zertifikat mit dem du deine Fortbildung nachweisen kannst.
* Fortbildungspunkte werden unter Vorbehalt vergeben. Die gkv empfiehlt, dass FBP in Coronazeiten auch für Online-Seminare vergeben werden dürfen.
** Unsere Teilnahmebestätigung kann im Rahmen eines Antrages auf das MTD-CPD-Zertifikat bei deinem Berufsverband eingereicht werden.

Kurs buchen

Kurs Mobilität der oberen Extremitäten
bei Kindern mit Cerebralparese
CHF 250.- / € 230
0