Neuer Kurs am Start!



Inhalt

Der Kurs "ICF verstehen und anwenden" ist online!

ICF? Wie soll mir das weiterhelfen?

Journal Club zum Thema ICF

Feedback unserer Kund*innen zum Mobilitätskurs


Der Kurs "ICF verstehen und anwenden" ist online!

Nach dem erfolgreichen Start unseres Mobilitätskurses, zu dem du weiter unten noch mehr Infos erhältst, geht der nächste Kurs an den Start. Dieses Mal haben wir uns zusammen mit Dr. Beat Knecht, einer Kapazität in der pädiatrischen Neurorehabilitation, an das Thema ICF rangewagt. Nach vielen Gesprächen und Rückmeldungen war klar, dass dieses Thema bei uns eine hohe Priorität geniessen muss, denn viele wissen zwar, was die ICF ist, aber der Transfer in den klinischen Alltag funktioniert nicht, da es auf einer zu theoretischen Ebene bleibt. Im vorliegenden Kurs haben wir versucht, mit praktischen Beispielen und Übungen einen klinischen Bezug zu schaffen und hoffen, dass euch dies weiterhilft, die ICF als Denkmodell umzusetzen. Der Kurs kostet 10€ und ist ab sofort hier erhältlich. Im folgenden Video findest du noch mehr Infos:


ICF? Wie soll mir das weiterhelfen?

Dies ist eine der Standardantworten, die man erhält, wenn man versucht, die ICF stärker einzubinden. Das hat damit zu tun, dass die ICF ein enorm umfangreiches Werk ist. Aber, man muss die ICF nicht auswendig lernen, sondern sie verstehen, um sie sinnvoll anwenden zu können. Im folgenden Beispiel zeigt dir Fox, wie uns die ICF im Alltag behilflich sein kann:


Journal Club

Gerne möchten wir anlässlich unseres neuen Kurses auch ein Paper zum Thema ICF vorstellen. Es handelt sich um den folgenden Artikel:


"The ICF has made a difference to functioning and disability measurement and statistics" von Rosamond Madden und Anita Bundy, publiziert in Disability and Rehabilitation in 2018.


Seit der Veröffentlichung der ICF in 2001 hat die Anzahl der Publikationen darüber stark zugenommen:


In einem Review haben die Autorinnen untersucht, welche Bereiche stark seit der Publikation von der ICF geprägt worden sind und was für Auswirkungen die ICF auf die Rehabilitation gehabt hat. Dabei machten sie zusammenfassend folgende Aussagen:

  • Die ICF bietet eine Konzeptualisierung von Funktionsfähigkeit und Behinderung, die die Assessments und die Dokumentation in der Rehabilitation untermauern kann.

  • Die Erfahrung mit der ICF erinnert Kliniker*innen daran, alle Bereiche der Teilhabe, die Auswirkungen der Umgebung auf die Teilhabe und die Bedeutung der Inklusion von Patient*innen in den Assessments und der Rehabilitationsplanung zu berücksichtigen.

  • Das Verständnis der Variabilität des Funktionierens im Alltag und die Entwicklung von Interventionen in verschiedensten Umgebungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Rehabilitationsplanung.

Dies zeigt uns nochmals, wie wichtig die ICF geworden ist und wie wertvoll eine kompetente Anwendung der ICF im Alltag sein kann.


Feedback unserer Kund*innen zum Mobilitätskurs

Mit den ersten Absolvent*innen unseres Mobilitätskurses haben wir eine detaillierte Umfrage gemacht, deren Resultate wir gerne mit euch teilen möchten. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei den Teilnehmenden und hoffen, dass der neue Kurs auch auf solch positives Feedback stösst!



Danke für euer Interesse und liebe Grüsse!

Petra, Jan, Rob und Fox


13 Ansichten